/  HILDA HOME   /  AKTUELLES
letzte Änderung: 07.12.2017

Maike rudert bei der Langstrecke in Mölln zu Bronze

Beim Langstreckentest in Mölln gab es am Wochenende eine Bronzemedaille für unseren Verein. Diese holte sich Maike im Zweier ohne bei den Juniorinnen A zusammen mit Tori Schwerin (Rostock) ... [mehr] 

Sprosse startete bei Herbst-Langstrecke

Der Bundestrainer nutzte die Herbstlangstrecke des LRV Berlin für ein Trainingsrennen des Deutschen Frauenachters. Mit an Bord auch Sprosse und Frauke (ORC). Nicht unzufrieden äußerte sich Sprosse anschließend zu der Fahrzeit von 20:44 min. "Aber es gibt noch viel Platz nach oben" war das realistische Fazit der 20-jährigen. Und so wurden gleich noch ein paar Trainingskilometer drangehängt ...

Zweimal Gold beim Fari-Cup in Hamburg

Unsere Studenten starteten auch 2017 wieder erfolgreich beim Fari-Cup auf der Außenalster. Wie bereits im Vorjahr konnte im Männer Gig-Doppelvierer mit Stm. Gold gewonnen werden. Ein weiterer Sieg gelang im Mixed-Doppelvierer ... [mehr]

Bummis letzte Fahrt - "Hilda"-Mitglieder trauern um ihren Kraftfahrer

In diesen Tagen nimmt der Verein Abschied von seinem langjährigen Kraftfahrer und Sportfreund Manfred Schüttpelz, der am 26.09.2017 verstarb.

Als Mitarbeiter des VEB Kraftverkehr Ostseetrans Greifswald waren Bummi und sein W50 bis 1991 ständige Begleiter bei den Regatten. Kein Weg war zu weit, unsere Boote kamen immer pünktlich und unversehrt am Wettkampfort an.

Unser aufrichtiges Mitgefühl in diesen Momenten der tiefen Trauer gilt seiner Ehefrau, seinem Sohn und den Hinterbliebenen.

"Hilda" gewinnt den Warowpokal 2017

Bei der 17. Auflage dieser Regatta der HSG Uni Rostock konnte unser Team, bestehend aus Anfängern, Nachwuchssportlern und Studenten, den Mannschaftspokal gewinnen. Unterstützung gab es von den vielen mitgereisten Eltern ... [mehr]

Erneut Silber für Sprosse im Frauenachter bei der 104. Deutschen Meisterschaft

Auf dem Salzgittersee wurde um die Meistertitel auf  der Sprint- und Mitteldistanz (400 m / 1.000 m) gerudert. Im Frauenachter gab es mit knapp einer Länge Rückstand für Carolin Silber mit der Renngemeinschaft aus Siegburg, Koblenz, Greifswald, Berlin und Potsdam.

Studentischer Männerachter schafft Triple gegen Uni Stettin

Im interuniversitären Vergleich zwischen der Universität Greifswald und der Pommerschen Medizinischen Universität Stettin konnte der heimische Männerachter zum dritten Mal in Folge zum Sieg rudern ... [mehr]

2x Gold und 2x Bronze bei Landesmeisterschaft in Brandenburg

Auf dem Beetzsee konnten unsere Sportler insgesamt vier Mal Edelmetall erkämpfen. Gold gab es für Vicky im Fraueneiner und Fiete (ebenfalls im Einer bei den leichtgewichtigen Jungen der AK 14). Zu Bronze ruderten Koppi im Einer bei den B-Junioren sowie Fiona und Kim im Doppelzweier der AK 13/14 ... [mehr]

Studententeam startete bei 70. DHM in Brandenburg

Das 19-köpfige Team um Anne-Katrin, Robert und Yorck startet am Wochenende auf dem Beetzsee in den Rennen um die Deutsche Hochschulmeisterschaft. Hierfür hatten sich die Frauen und Männer vor allem in den Großbootklassen intensiv vorbereitet ... [mehr]

Arabros-Jugend startete bei Deutscher Drachenbootmeisterschaft erfolgreich

Mit reicher Medaillenausbeute kehrte unser Jugendteam von der 6. Gemeinsamen Deutschen Drachenbootmeisterschaft (DDV und DKV) aus Brandenburg/Havel zurück. Dabei konnten im Smal-Boot wie auch im 20-Sitzer über die Distanzen 200m, 500m und 2.000m Medaillen gewonnen werden ... [mehr]

Sommerregatta startete trotz Ferienflaute durch

Acht Vereine und mehr als 130 Mädchen und Jungen waren am Samstag und Sonntag auf dem Ryck miteinander im sportlichen Wettstreit. Neben den Siegern der vielen spannenden Rennen des Nachwuchses wurde Robert Meyer (Bildmitte) neuer Vereinsmeister ... [mehr]

Hilda tanzt! am 26.08.2017 leider nicht ...

Die fünfte Auflage unseres musikalischen Sommerevents müssen wir aus organisatorischen Gründen bedauerlicher Weise absagen.

Darüber hinaus haben wir die Planungen für 2018 bereits begonnen und freuen uns auf ein Wiedersehen. We love the House-Music!

Medaillen für ARABROS-Jugend im Smalboat bei den 13th World Nations Championships

Ihren ersten Start im Jugendnationalteam des DDV konnten einige Junioren unserer Drachenboot-Abteilung im französischen Divonne les Bains erfolgreich absolvieren. Unter der Obhut von Jens Brosemann, Erik Heuer und Jonas Kremer wurden 3 WM-Medaillen gewonnen ... [mehr]

Deutscher Frauenachter rudert an WM-Bronze vorbei

Enttäuschung machte sich nach dem WM-Finale im Frauenachter bei der deutschen Crew sowie den mitgereisten Fans und den daheim am PC mitfiebernden Freunden, Eltern und Vereinsmitgliedern breit. Leider gelang es unseren Frauen heute nicht, sich gegen stark rudernde Kanadierinnen, US-Amerikanerinnen und Russinnen zu behaupten ... [mehr]

Frauenachter bucht Finaleinzug nach Nervenkrimi

Da haben unsere Frauen heute mal einen rausgehauen und sich im Hoffnungslauf des Frauenachters gegen die bärenstarken Russinnen durchgesetzt. In einem packenden Bugspitze-an-Bugspitze-Rennen konnte die junge Crew heute mit ihrem Sieg viel Motivation für das am Sonntag anstehende Finale einsammeln ... [mehr]

Platz 2 für Frauenachter im Vorlauf der U23-WM

Der Deutsche Frauenachter mit Leah, Frauke und Carolin an Bord hat sich heute mit einem guten Start und Platz 2 im Vorlauf hinter Canada im Kampf um den Finaleinzug beherzt in den Wettkampf gerudert. Nach anfänglicher Führung unserer Frauen setzte sich im Rennverlauf allerdings die canadische Crew mit der etwas höheren Bootsgeschwindigkeit durch ... [mehr]

U23-WM 2017 in Plovidiv beginnt heute mit der Eröffnungsfeier

Seit Sonntag hat die U23-Nationalmannschaft ihr Quartier in Plovdiv bezogen und erste Trainingseinheiten auf dem Ruderkanal absolviert. "Die Strecke ist wie eine riesige Schaukelwanne" war von Leah zu lesen. Dafür ist die Stimmung im Frauenachter gut und die Gegner für den Vorlauf sind benannt (CAN, GBR und BLR). Start ist am Donnerstag um 8:05 MEZ ... [mehr]

"Hilda" feierte mit Gästen und Mitgliedern sein Vereinsjubiläum

Viele bekannte Gesichter aus den zurückliegenden Jahrzehnten der Vereinsgeschichte, aktuelle Mitglieder, Eltern, Freunde und Förderer sowie Vertreter des DRV, LRV, KSB und befreundeter Vereine feierten am 15.07.2017 das 125-jährige Bestehen des Ruderclubs ... [mehr]

Hannelore wurde mit Goldener Ehrennadel des DRV geehrt

Für ihr unermüdliches Engagement, welches Hannelore in den 50 Jahren ihrer Vereinsmitgliedschaft aufgebracht hat, verlieh der Deutsche Ruderverband auf Empfehlung des Vereinsvorstandes die Goldene Ehrennadel. Unter anderem führte Hanne den Verein 20 Jahre als Vorsitzende durch schwere und erfolgreiche Zeiten gleichermaßen ...

Gerd-Wolfgang Hanke ist zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt worden

Mathias, langjähriger Schützling von Gerd-Wolfgang, überreichte zusammen mit der Vereinsvorsitzende die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied an seinen ehemaligen Trainer. Der Verein ehrt damit das erfolgreiche Wirken von Gerd-Wolfgang und zollt tief empfundenen Dank und Anerkennung.

WM-Nominierung für Elsi und Sprosse!

Im Nachgang der Deutschen Meisterschaft in München gab es vom Nominierungskomitee des DRV gute Nachrichten für Leah und Carolin. Beide wurden in die U23-Nationalmannschaft berufen und bereiten sich jetzt in Ratzeburg auf den Start im Frauenachter bei der U23-WM in Plovdiv vor ... [mehr]

Leah und Carolin feiern Abiball und Schulentlassung

Unsere U23-Frauen haben am Freitag Abend die Schulentlassung vom CJD Rostock mit einem rauschende Ball gefeiert. Seit nunmehr 6 Jahren meistern die beiden die große Doppelbelastung Schule und Leistungssport erfolgreich ... [mehr]

... der Countdown zur Jubiläumsfeier im 125ten Jahr des Bestehens läuft ...

Der Greifswalder Ruderclub "Hilda" 1892 e.V. blickt in diesem Jahr auf eine 125 jährige Vereins- geschichte zurück. Das wollen wir mit ehemaligen und aktiven Ruderern aller Generationen, den Mitgliedern der Sparten Drachenboot und Fußball sowie mit Freunden und Förderern feiern.

Aus diesem Grund heißen wir Sie/Euch am Samstag, dem 15. Juli 2017, ab 16:00 Uhr im Bootshaus in der Salinenstraße herzlich willkommen ... [mehr]

"Hilda"-Nachwuchs startet heute in den Bundeswettbewerb

"Regen macht das Wasser glatt" - so etwa könnte man den Wetterverhältnissen in Brandenburg durchaus positives abgewinnen. Das braucht es auch, denn heute (29.06.2017) beginnt der 49. Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen auf  der Regattastrecke am Beetzsee. Dafür drücken wir unseren Jüngsten die Daumen und wünschen viel Erfolg! ... [mehr]

Goldfahrt des LRV-Team mit Maike an Bord

Mit ihren Siegen in München und Hamburg hatte sich die junge Vierermannschaft des LRV M-V selbst in die Favoritenrolle manövriert. Auch die Vorlaufergebnisse am Donnerstag machten Hoffnung auf mehr. Nach einem selbstbewußten Rennen krönten Tori (ORC), Noreen und Lena (SRC) gemeinsam mit Maike diese Wettkampfsaison mit Gold im Vierer ohne ... [mehr]

Silber für Elsi und Sprosse im Frauenachter

Nach einem unglaublichen Schlagabtausch mit der Achtercrew mit in den USA studierenden Ruderinnen aus Ratzeburg, Flensburg, Münster, Kettwig und Dortmund haben unsere beiden Frauen Carolin und Leah mit dem vom Bundestrainer Sven Ueck betreuten Team Silber gewonnen ... [mehr]

"Hilda"-Frauen starten bei den Deutschen Meisterschaften U17 und U23 in München

Ab Donnerstag rudern unsere Landeskader Maike, Carolin und Leah auf der Olympia-Regattastrecke in München um Meisterschaftsehren. Während für Maike ein Doppelstart im Vierer ohne und Doppelvierer bei den B-Juniorinnen vorgesehen ist, konzentrieren sich Carolin und Leah auf ihren Start im Frauenachter ... [mehr]

Doppelsieg der "Boddenluder" beim 16. Drachenbootfest

Die Teams unseres Vereins konnten sich beim heimischen Drachenbootfest glänzend in Szene setzten. Nach spannenden Rennen siegten die "Boddenluder" über beide Distanzen. Für Arabros gab es Bronze auf der Kurzstrecke und Platz 4 über den langen Kanten. Hier siegte das von Howie betreute Jugendnationalteam ... [mehr]

"Komm mit ins Boot" machte Station in der Arndtschule

Im Rahmen ihres Sportfestes konnten vor allem die Schüler der 5. und 6. Klassen der Arndtschule einmal live die Ruderergometer testen und sich hier mit ihresgleichen messen. Mit 280 bez. 245 Metern in einer Minute zeigten die Sieger bei den Jungen und Mädchen tolle Leistungen.

Wellenreiten und BW-Qualifikation in Haderslev (DNK)

Schaumkämme auf dem Haderslev Dam bildeten für die jüngsten Teilnehmer im Rahmen des Landesentscheides besondere Herausforderungen. Trotzdem konnten sich 12 Hilda-Sportler für die Landesauswahl M-V qualifizieren ... [mehr]

"Amis" dominierten den U23-Frauen-Riemenbereich

Bei der internationalen Regatta auf dem Küchensee in Ratzeburg gelang es den DRV-Booten mit unseren Frauen an Bord nicht, die Konkurrenz der in den USA studierenden Frauen zu bezwingen. Die "Amis" siegten im Zweier, Vierer und Achter ... [mehr]

Kollwitzschule bei "Komm mit ins Boot" aktiv

Im Rahmen ihrer Gesundheitswoche besuchten die Schüler der 4. Klassen unser Bootshaus am Ryck. Nach einer Besichtigung und Vorstellung des Bootsmaterials gabe es theoretische und praktische Tipps für die ersten Fahrten im C-Gig-Boot. Im sportlichen Wettstreit probierten sich die Mädchen und Jungen auch auf dem Ergometer ...

Maike mit erfolgreichem Doppelstart bei intern. DRV-Junioren-Regatta in Hamburg

Die Generalprobe vor der Deutschen Meisterschaft 2017 kann man für Maike und ihre Vierercrew durchaus als gelungen bezeichnen. Der Vierer ohne wurde an beiden Tagen mit deutlichem Vorsprung gewonnen. Im gesteuerten Doppelvierer ging es dafür deutlich enger zu ... [mehr]

Alles neu bei unseren U23-Frauen - aber besser?

Die Ergebnisse der 2. Kleinbootüberprüfung in Hamburg haben mit Blick auf unsere U23-Frauen Carolin und Leah nicht die notwendige Sicherheit gebracht. Einem unerklärlich schwachen Vorlauf folgte ein starker Auftritt im B-Finale mit beachtlicher Siegerzeit ... [mehr]

Erfolgsflaute auf dem Kalksee

In Rüdersdorf war in diesem Jahr die Konkurrenz für unsere Aktiven oftmals zu stark. Bei den Jungen der AK 10 - 14 konnten weder der Doppelvierer noch die Kleinboote nach ganz vorne rudern. Auch die Studenten mussten in den offenen Rennen hart um den Anschluss kämpfen. Silber gab es allein für Koppi im Doppelvierer der B-Junioren in Rgm. mit Stralsund ...

Gold für "Hilda"-Frauen bei Hügelregatta in Essen

Zwei Wochen vor der EM 2017 traf sich die Ruderelite aus acht Nationen auf dem Baldeneysee. Neben dem A-Kader hatte der DRV auch den U23-Kader gemeldet. Für Carolin und Leah bedeutet dies Einsätze im Vierer und Achter, welche an beiden Wettkampftagen erfolgreich verliefen ... [mehr]

Ehemalige schauen gerne bei Hilda vorbei

Vor vier Jahren beendete Per-Johann (1.v.l.) seine Ausbildung in Greifswald. Der gebürtige Hamburger lebt und arbeitet seitdem tief im Süden der Republik. Aber immer wieder zieht es den 25jährigen ins Bootshaus in der Salinenstraße. Bei der Verabschiedung von Carl-Christoph gab es ein Wiedersehen ... [mehr]

Carl-Christoph nahm Abschied aus Greifswald

Nach fast 6 Jahren Mitgliedschaft bei "Hilda" hat am Samstag Carl-Christoph zusammen mit vielen Wegbegleitern aus seiner Greifswalder Zeit einen bewegenden Abend im Bootshaus erlebt, der auch Chancen für neues offenbart hat ...

B-Juniorinnen des LRV mit starkem Finish in München

Bei der internationalen DRV-Junioren-Regatta auf der Münchener Olympia-Regattastrecke konnte sich das LRV-Quartett mit Maike an Bord im Vierer ohne sowie im Doppelvierer mit Steuerfrau stark in Szene setzen und drei von vier Rennen für sich entscheiden ... [mehr]

130 km auf Trebelkanal und Peene...

An jedem letzten Wochenende im April laden die Sportkameraden vom Anklamer Ruderclub (ARK) traditionell zur jährlichen Jarmenfahrt ein. Auch in diesem Jahr folgten der Ausschreibung zahlreiche Anmeldungen aus Schwerin, Hamburg, Hannover, Berlin, Dresden, Rostock, Bergen auf Rügen, Magdeburg und Greifswald ... [mehr]

Erfolgreiches Regattawochenende für "Hilda" in Lübeck

Ein toller 3. Platz beim Gummibärchenpokal der Mädchen und Jungen sowie ein überraschender 6. Platz bei den Senioren/Master waren Ausdruck für eine gute Gesamtmannschaftsleistung. Vor allem die Doppelvierer waren an diesem Wochenende die 'Race Winner' ... [mehr]

Junioren starteten bei Früh-Regatta in Berlin-Grünau

Bei widrigen Bedingungen waren unsere Junioren Maike, Annalena, Koppi und Chris auf der Regattabahn am Start ... [mehr]

Titelverteidigung 2017 in Krefeld misslungen

Nach dem Paukenschlag im Vorjahr (Gold und Silber für "Hilda") ruderten unsere beiden Frauen in diesem Jahr bei der Deutschen Kleinbootmeisterschaft am Siegersteg vorbei. Im Ziel trennten Caro und Zweierpartnerin Laura (BSP HH) nach tollem Finish eine bittere Hundertstelsekunde von Bronze ...[mehr]

Hochspannung im Frauenzweier bei Deutscher Kleinbootmeisterschaft

In den heutigen Halbfinals haben Caro als auch Leah den Einzug ins Finale klar gemacht. Beide Rennen boten Dramatik pur. Im ersten Lauf retteten Leah und Frauke Platz 2 ins Ziel, während Caro und Laura in einem Wimpernschlagfinale Platz 1 vor drei weiteren, nahezu gleichschnellen Boote, erkämpften ... [mehr]

TV Rostock Sport Service stellt Frauenzweier vor

Die Faszination am Rudern, Motivationsgründe für den Leistungssport sowie interessante Bilder aus dem Trainingsalltag am Olympiastützpunkt Rostock vermittelt der Trailer von TV Rostock Sport Service auf Facebook ...

Dreifach Silber für "Hilda"-Nachwuchs bei Langstreckenregatta

Bereits zwei Wochen nach dem Anrudern stand der erste Regattastart für unsere Jugend auf dem Programm. In Rostock / Kessin konnten vor allem Kim, Maike und Timo mit guten Leistungen im Einer über 3.000 bzw. 5.000 Meter überzeugen ... [mehr]

Bronze für Carolin bei DRV-Langstreckentest in Leipzig

Die erste offizielle Leistungsüberprüfung des DRV haben unsere Frauen am Wochenende (mehr oder weniger erfreulich) absolviert. Auf dem Ergometer konnten Carolin und Leah die Zeitvorgabe für die 2.000 Meter erfüllen. Im Zweier ruderte Carolin mit Laura (ORC) auf Rang 3 ... [mehr]

Sprosse rudert auf dem Lago di Pusiano

Gemeinsam mit Zweierpartnerin Laura und weiteren Kadern des BSP Hamburg / Ratzeburg trainiert Carolin seit dem 10.03. im italienischen Eupilio vor allem im Kleinboot. Das Ruderzentrum nahe Mailand bietet optimale Bedingungen für die Vorbereitungen auf anstehenden Leistungstests ... [mehr]

"Hilda" startet am 25.03. in die Wassersaison 2017

"Endlich!" hörte man die Mitglieder in den letzten Tagen immer wieder sagen. Am Samstag den 25.03. starten die die Drachenbootsportler und Ruderer von "Hilda" in die neue Wassersaion des 125. Vereinsjubiläums! Treff ist um 13:00 Uhr und der Start des Bootskorsos erfolgt um 14:00 Uhr.

Hohe Auszeichnung des Landessportbund M-V für Klaus Schwerdtfeger

Für seine Verdienste um den Rudersport wurde Klaus Schwerdtfeger mit der Sportplakette des Landessportbundes M-V ausgezeichnet. Die Laudatio hierzu hielt Ministerin Birgit Hesse ... [mehr]

"Hilda"-Nachwuchs konnte beim Athletik-Wettkampf nicht überzeugen

Die Ruderjugend traf sich in Rostock zum Athletik-Wettkampf. Für die Übungsleiter und Landestrainer bot das einen Überblick über die Leistungsentwicklung des Nachwuchses über den Winterverlauf. Leider gelang es unsere Jüngsten hierbei nicht zu überzeugen. Allein ein dritter Platz für Kim und Anna-Sophie bei den Mädchen der AK 14 konnte nicht über Leistungsdefizite der Mannschaft hinweg täuschen ...

Filippi bleibt 1.Wahl bei unseren U23-Frauen

Der neue Rennzweier F13 CW von FILIPPI hat die ersten Trainingskilometer auf der Warnow hinter sich. Das deutsche Frauen-Zweier-Team der U23 WM 2016, Frauke Hacker und Leah Labudde, setzt auch für die neue Wettkampfsaison auf die schnelle Bootsform der Bootswerft FILIPPI Lido S.R.L. aus dem italienischen Donoratico ...

Leah und Caro trainieren im spanischen Mequinenza

Der DRV hat die U23-Kader ins Trainingslager nach Mequinenza eingeladen. In Vorbereitung auf die U23-WM 2017 in Plovdiv nutzt der Verband diese frühe Möglichkeit für erste gemeinsame Trainingseinheiten im Vierer und Achter ... [mehr]

Hildas Ruderjugend weilte zur Ferienfreizeit in Klingenthal

Bei guten winterlichen Bedingungen erkundeten die Mädchen und Jungen von "Hilda" das Vogtland rund um die Kammloipe. Neben ausgedehnten Skitouren gab es jede Menge Aktivitäten (Iglu-Bau, Fackelwanderung, Rodel-Cup, Modenschau u.v.m.) zum erleben und mitmachen ... [mehr]

Saisonauftakt für Studentencrew bei DHM Ergo in Leipzig

Die Uni Leipzig und der SC DHFK Leipzig hatten als Veranstalter der DHM eine tolle Kulisse für die etwa 125 angereisten Sportler geschaffen. Mitten drin auch Mitglieder unseres Studententeams, die bei den Männern und im Mix-Vierer an den Start gingen ... [mehr]

Silber für Maike bei Norddeutscher Ergomeisterschaft in Lübeck

Im Schuppen 6 - der "Hölle von Lübeck" - gab es am 14.01.2017 spannende Wettkämpfe mit teilweise spektakulären Entscheidungen. Von den Greifswalder Ruderern machte vor allem Maike bei den B-Juniorinnen einen starken Eindruck ... [mehr]

Sperrwerk wehrt Sturmflut ab und schützt Bootshaus

Mit Pegelständen um 1,65 m über Normal wütete bereits die zweite Sturmflut innerhalb weniger Monate vor den Toren der Hansestadt. Auch dieses Mal wurde unser Vereinshaus dank des neuen Sperrwerkes vor Schäden bewahrt. So konnte der Trainingsbetrieb trotz Tief 'Axel' trockenen Fußes fortgeführt werden ...

Ruderclub Hilda