/  HILDA HOME   /  AKTUELLES   /  ARCHIV   /  2015
letzte Änderung: 01.03.2017

Sprosse bei U23 Trainingslehrgang in Dortmund

Insgesamt 19 Ruderinnen des U23-Riemenkader trafen sich in Dortmund zum Großboot-Wochenende. Bei teilweise widrigen Wetterbedingungen wurden erste gemeinsam Trainingskilometer in Vorbereitung auf mögliche Mannschaftsbildungen für die U23-WM 2016 absolviert ...

Durchwachsene Ergebnisbilanz bei Ergo-Landesmeisterschaft

Die 24. Ergometer Landesmeisterschaft M-V ließen im heimischen Lager nur verhaltene Freude aufkommen. Diese galt vor allem dem starken 2. Platz von Niklas bei den Junioren A sowie Platz 3 für Maike und Platz 4 für Lena bei den Mädchen der AK 14 ... [mehr]

Leah trainiert mit Team Frauenachter in Sevilla

Leah und Zweierpartnerin Frauke (ORC) trainieren zusammen mit weiteren 16 Frauen im Trainingslager in Sevilla (ESP). Hier stehen die Vorbereitungen deutlich im Zeichen der angestrebten Qualifikation des Deutschen Frauenachters für die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro ... [mehr]

Leah und Caro mit neuen Partnerinnen in Dortmund schnell unterwegs

Die nationalen Ruderasse trafen sich am Wochenende auf dem Dortmund-Ems-Kanal zum 6.000 Meter Langstreckentest. Am Start waren auch unsere WM-Medaillen-Gewinnerinnen Carolin und Leah - beide jeweils mit neuen Partnerinnen ... [mehr]

Leo und Oli gewinnen Atheltikwettkampf

Unser Rudernachwuchs konnte am vergangenen Wochenende beim Athletikwettkampf in Stralsund den Mannschaftssieg aus dem Frühjahr leider nicht verteidigen. Dafür gewann Leo Jannke in der AK 11 erneut die Gesamtwertung. Gleiches gelang auch Oliver Tews in der AK 12 vor Frühjahrssieger Marvin Denz ... [mehr]

"Hilda"-Nachwuchs übergibt Spende für Störchin Hilda

Der Rudernachwuchs hatte sich im Greifswalder Tierpark angemeldet um die prall gefüllte Spendenbüchse für Störchin Hilda zu übergeben. Die Gelder hatten die Mädchen und Jungen während der Greifswalder Sommerregatta durch den Verkauf von Kuchen gesammelt ... [mehr]

Bundessieger-Crew weilte in Ratzeburg beim DRJ-Ruderlehrgang

... nach München im Herbst 2014 waren unsere Goldmedaillen-Gewinnerinnen nun bereits zum 2.ten Mal der Einladung der Deutschen Ruderjugend gefolgt und zogen für eine Woche im Internat der Ruderakademie in Ratzeburg ein. Ein vielfältiges Programm forderte die Mädchen und Jungen, welche aus dem gesamten Bundesgebiet angereist waren. Parallel gab es ausreichend Freiraum und Möglichkeiten zum Kennenlernen ...

Oberbürgermeister ehrt Carolin und Leah

Als Anerkennung für ihre sportlichen Leistungen und überragenden Erfolge in dieser Wettkampfsaison durften sich Leah und Carolin in das Ehrenbuch der Hansestadt Greifswald eintragen. Dr. Arthur König würdigte in diesem Zusammenhang auch die hervorragende Arbeit unseres Vereins.

Doppelsieg bei Uni-Achter-Cup in Greifswald

In der 2. Auflage des Universitäts-Achter-Cup der Uni`s Stettin und Greifswald konnten unsere Studenten-Männer- und Frauencrew mit toller Leistung überzeugen und den Sieg errudern. Zu den ersten Gratulanten am Ufer zählten u.a. der Dekan der Universitätsmedizin Greifswald, Prof. Baur und Prof. Domanski, Dekan der medizinischen Fakultät der PUM Stettin ... [mehr]

"Sei kein Feigling" - Ersti-Begrüßung beim Dommarkt

Auf dem Dommarkt gab es gestern nach der feierlichen Immatrikulation der Erstsemester die traditionelle Begrüßung durch die Rektorin Frau Prof. Weber. Auch unsere Studentengruppe nutzte noch einmal die Chance und präsentierte unter dem Motto: "Sei kein Feigling" den Neuankömmlingen die Möglichkeiten unseres Vereins ... [mehr]

"Hilda" mit zwei Achterteams bei "Quer durch Berlin" am Start

Goldenes Herbstwetter schaffte optisch ideale Bedinungen für das Berliner Langstreckenevent. Über 150 Boote startete bei der 86. Auflage - darunter erstmals ein "Hilda"-Frauenachter sowie unser Männerachter ... [mehr]

Verein beim "Markt der Möglichkeiten" mit am Start

... die Erstsemsterwoche ist voll am rollen. Zeit und Gelegenheit, den studentischen Neuankömmlingen in der Hansestadt ein Herzlich Willkommen zuzurufen und gleichzeitig die Möglichkeiten des Sporttreibens in unserem Verein zu unterbreiten ...

Langstreckenregatta "Rund um Wannsee" am Tag der Deutschen Einheit

Caro und Leah haben zusammen mit den Frauen aus dem diesjährigen U23-Nationalachter die Strapazen der 15 km langen Umfahrt auf dem Wannsee erfolgreich bestanden. Nach 54 min Fahrzeit wurden die Mühen mit einer chicken Medaille belohnt ...

 

WM-Empfang in Rostock würdigt Erfolge unserer Kadersportler

Der Einladung des LRV M-V Vorstandes  folgend, versammelten sich am Dienstag Nachmittag Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Sport um gemeinsam mit den erfolgreichen Rudersportlern unseres Landes auf deren herausragenden Leistungen und Erfolge anzustoßen ...

Rudernachwuchs aus M-V und Brandenburg bei Sommerregatta am Start

Von Samstag 10:00 Uhr bis Sonntag 15:00 Uhr werden die Mädchen und Jungen der Rudervereine unseres Landes bei der Sommerregatta im Museumshafen um die begehrten Medaillen rudern. Seid dabei und erlebt die Begeisterung am Rudersport live ...!

Sophy und Maike beziehen Sportinternat im CJD Rostock

... nun haben also erneut zwei junge Mädels den Weg nach Rostock in den Landeskader des LRV M-V angetreten. Hierzu sind Sophy und Maike letzten Sonntag im Internat eingezogen. Wir wünschen viel Erfolg für die kommenden Herausforderungen ...!!!

Bundessieger feiern mit REVOLVERHELD

Kurz vor dem Start in die Wassersaison 2015/2016 hatte sich der Verein für unseren erfolgreichen Mädchendoppelvierer AK 13/14 etwas besonderes einfallen lassen. Für die vier Mädels, Steuermann Philipp sowie die Übungsleiterinnen Bianca und Theresia gab es Tickets für das OpenAir-Konzert von REVOLVERHELD in Schwerin.

"Hilda tanzt!" begeisterte bis in die Morgenstunden

... am Samstag startete im Vereinshaus die dritte Auflage der BooTsHouse-Party. Bei sommerlichen Bedingungen fanden sich Mitglieder und Freunde zu handgemachter House-Music am Ufer des Ryck zusammen und genossen das maritime Flair des Museumshafens sowie die elektronischen Klänge ... [mehr]

"Hilda" tritt bei "Sterne des Sports" 2015 an

Im lokalen Vergleich der Vereine konnte unser Verein den zweiten Platz im Rahmen des Wettbewerbs "Sterne des Sports" in Bronze belegen.Hannelore nahm bei der Ehrung stellvertretend für den Verein die Urkunde und eine Geldprämie in Höhe von 300 EUR entgegen.

WM-Gold und -Silber für Carolin und Leah

Riesiger Jubel, Freudentränen und Emotionen pur - dies beschreibt im Ansatz die Stimmung, die nach dem erfolgreichen Abschneiden von Carolin und Leah bei der Junioren-WM in Brasilien am Lago Rodrigo de Freitas und an der Copacabana herrschte ... [mehr]

Vorlaufsiege für Leah und Carolin bei Junioren-WM

... den ersten Wettkampftag haben unsere beiden Mädels souverän absolviert. Während Leah und ihre Vierercrew einen harten Bord- an Bordkampf mit den US-Girls führten, konnte Carolin ihren Achter nahezu ungefährdet ins Ziel rudern ... [mehr]

Leah und Carolin sind in Rio eingetroffen

... nun gilt es für unsere zwei "Goldmädels" - Samstag um 22:10 Uhr startete die Lufthansa mit der U19-Nationalmannschaft an Bord nach Rio de Janeiro. Hier werden ab kommenden Mittwoch die Rennen zur Junioren-Weltmeisterschaft 2015 ausgetragen. Wir drücken die Daumen!!! und berichten zeitnah vom Rennverlauf ... [mehr]

Ruderverband verwehrt Carolin und Leah den Start bei der JWM im Zweier

Die Nominierungskommission beglückwünscht unseren Verein zu der Nominierung von Sprosse und Elsi in die Nationalmannschaft zur JWM 2015. Gleichzeitig hat sie wegen des sportlichen Beharrens auf die Nutzung des Filippi-Bootes den Start im Zweier ohne verwehrt und schickt damit die beiden Sportlerinnen in die Selektion für die Großboote (Vierer und Achter).

SIEG im Mädchen-Doppelvierer mit Steuermann beim BW in Hürth!!!

Nach dem Langstrecken-Sieg am Freitag haben heute mittag die Mädchen der AK 14 beim Bundeswettbewerb in Hürth den "Sack zugemacht" und sich im A-Finale den Sieg mit einer Glanzleistung gesichert. Katja, Maike, Sophy, Annalena und Steuermann Philipp sind BUNDESSIEGER 2015! ... [mehr]

Doppelgold für Leah und Carolin bei DJM 2015 in Köln

Unsere beiden LRV-Kader Leah und Carolin konnten in Köln ihrer Favoritenrolle erneut gerecht werden und haben am Sonntag Gold im Zweier ohne und Achter der Juniorinnen A gewonnen ... [mehr]

Unsere "Boddenluder" sind wieder zurück!

Beim 14. Greifswalder DrachenBootFest konnten sich unser Damen-Team sowie das Mixed-Team erneut in guter Form präsentierten. Dabei sticht der Doppelsieg der "Boddenluder" besonders hervor ... [mehr]

Carl-Christoph als einziger Starter der Uni Greifswald bei DHM 2015

Mit nur einem Vertreter konnte unsere Studentenabteilung am vorjährigen Ergebnis nicht anknüpfen. Dabei war mit München ein sehr attraktiver Austragungsort benannt. Zusammen mit dem Team aus Rostock war Carl-Christoph auf dem Weg in die bayerische Metropole ... [mehr]

Vier Boote in Landesauswahl M-V zum Bundeswettbewerb 2015 nominiert

Beim Landesentscheid konnten sich in Rostock erwartungsgemäß 3 Boote direkt für die Teilnahme am Bundeswettbewerb in Hürth qualifizieren. Ein weiteres Boot ist auf Grund fehlender Konkurrenz im Land ebenfalls nominiert ... [mehr]

Caro und Leah setzen Erfolgsserie fort!

Nach dem Frühtest in Brandenburg, der internationalen DRV-Regatta in München, der EM in Racice (CZE) konnten unsere beiden WM-Kandidaten nun den vierten Sieg in Serie einfahren und damit Platz 1 in der nationalen Rangliste eindrucksvoll bestätigen ... [mehr]

ARABROS siegt beim 6. Drachenbootcup in Lübeck!

Mit "... Triumpfzug der Ost-Boote ..." beschreibt der Veranstalter, die Lübecker Rudergesellschaft, das Ergebnis der Regatta, bei der unser Team ARABROS seine Stärken auf der 200 m Distanz glänzend umsetzen konnte ... [mehr]

European Rowing Junior Championships 2015 - Racice (CZE)

Nach ihren Erfolgen in Brandenburg und München waren Sprosse und Elsi nun mit der Nationalmannschaft des DRV in Racice am Start. Hier haben die beiden für sich, den LRV M-V und unseren Verein Geschichte geschrieben ... [mehr]  >> Presse <<   

Erfolgreiches Wochenende auf dem Kalksee - Mädchen der AK 14 dominieren!

Die erste große Standortbestimmung im Rahmen der Rüdersdorfer Frühjahrsregatta wartete mit positiven Überraschungen auf. Hierzu zählten vor allem die beiden deutlichen Siege des Mädchendoppelvierer der AK 14 als auch der Einersieg von Maike. Und auch die jüngeren im Team hatten einiges zu bieten ... [mehr]

EM-Nominierung nach Zweier-Erfolg in München

Leah und Carolin wurden in die Nationalmannschaft des DRV berufen und werden bei den European Rowing Junior Championships 2015 im Zweier ohne an den Start gehen. In Racice (CZE) können die beiden am 23.-24.05.2015 wichtige internationale Wettkampferfahrungen sammeln! Wir sagen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Erster intern. Schlagabtausch in München

Unsere Junioren haben sich auf den Weg nach München gemacht. Hier starteten heute die Rennen zur 1. internationalen DRV-Junioren-Regatta. Leah und Caro wollen im Zweier ihren Erfolg von Brandenburg bestätigen. Für Niklas gilt es in neu formierter Mannschaft Anschluss an die Spitzenboote zu finden ... [mehr]

In Lübeck fischen die Jüngsten erste Erfolge!

Gut war sie, die Stimmung unserer Teilnehmer bei der Lübecker Regatta 2015! Trotz Ausfällen in der AK14, bedingt durch Jugendweihen, konnten unsere Jüngsten Platz 3 im Gummibärchenpokal erkämpfen. Weitere Starts bei den Masters-Frauen, Junioren und Männer komplettierten das gute Abschneiden ... [mehr]

Wir waren in Budapest ...

rund 2.300 km habe drei Rudersportfreunde mit dem PKW absolviert um den neuen Trainer-Catamaran aus Budapest an den Ryck zu holen. Dies bot auch Gelegenheit, einen kurzen Blick in die Innenstadt und das Rudertreiben auf der Donau zu werden ... [mehr]

Gold für Elsi & Sprosse beim DRV-Junioren-Frühtest

Am Rande der Deutschen Kleinboot-Meisterschaft 2015 haben die Junioren unter den wachsamen Augen der Bundertrainerin ihren ersten Kleinboottest absolviert. Dabei gab es für Leah und Carolin Gold im Zweier ohne bei den Juniorinnen A ... [mehr]

Nachwuchs sorgt bei Langstrecke für Überraschungen!

Mit diesem Ergebnis war so nicht unbedingt zu rechnen. Beim Saisonstart in Rostock Kessin gewinnen Annalena und Oli ihre Rennen. Auch Routinier Malte sowie Carl-Christoph bei den Studenten holen Gold ... [mehr]

Ruderpaule am Rande der Dt. Kleinbootmeisterschaft 2015

Ruderpaule war am Wochenende einer der mitgereisten Fans unseres Juniorenteams und konnte nebenbei auch die Männer des Deutschlandachters bei ihren Rennen in Brandenburg beobachten ...

Ergebnisse bei DRV-Frühjahrslangstrecke bleiben unter den Erwartungen

Beim ersten "Outdoor"-Test der Saison konnten sich die Greifswalder Junioren nicht wie gewünscht in Szene setzen. Für Sposse und Elsi reichte es mit Rang 3 noch fürs Podium. Niklas belegte mit Zweierpartner Moritz (SRG) Platz 7 ... [mehr]

Head of the River Amstel - Männer trotz Erkältungen am Start

Für Amsterdam hatten sie in den letzten Wochen immer wieder auf dem Ergo und im Vierer und Achter trainiert. Kurz vor dem ersehnten Event streckte die Grippe- und Erkältungswelle einen nach dem anderen nieder. Trotzdem gingen die Männer um Steuermann Sonne selbstbewußt ins Rennen ... [mehr]

Land ehrt erfolgreiche Sportler

Bei der diesjährigen Sportlerehrung unseres Bundeslandes waren "Hilda"-Ruderer stark vertreten. Geehrt wurden Leah und Carolin für ihre beiden Deutschen Meistertitel im Vierer und Achter sowie das erfolgreiche Abschneiden bei der WM 2014. Und auch der Mädchen-Doppelvierer der AK 13 empfing Glückwünsche für den Sieg in der Langstrecke beim Bundeswettbewerb 2014 in Rüdersdorf.

"Hilda"-Nachwuchs gewinnt Athletik-Wettkampf in Rostock

Erneut kann der Greifswalder Rudernachwuchs mit mannschaftlicher Geschlossenheit beim Ahtletik-Wettkampf in Rostock ein klasse Ergebnis vorlegen. Dieses Mal ging es an die Spitze der Mannschaftswertung!

Wiederholt konnten sich durch Siege in ihren Altersklassen Leo Jannke, Marvin Denz und Katja Scholz besonders hervorheben ... [mehr]

Silber und Bronze für "Hilda" bei adh-Open Bremen

Unser Studententeam präsentierte sich beim Ergometer-Cup des adh in Bremen in Topform. Carl-Christoph Ramm gewann in 2:58,5 min bei den Männern Silber. Bei den Frauen konnte sich erneut Anika Wilden gut in Szene setzen. Mit einer Zeit von 3:46,1 min kämpfte sie sich auf Platz 3. Damit bestätigten die beiden jeweils ihre Siege bei den Landesmeisterschaften M-V Ende Dezember letzten Jahres.

Winterspaß in Klingenthal - Rudernachwuchs beim Skilauf

30 Teilnehmer weilten für eine Woche im vogtländischen Klingenthal bei besten winterlichen Bedingungen. Skilanglauf, Rodeln, Schneeschuhwandern und viele weitere Aktivitäten füllten das abwechslungsreiche Programm ...

Auf dem Weg nach Rio de Janeiro zur Junioren-WM 2015

Carolin Dold (17), Leah Labudde (17) und Niklas Genkel (16) wollen 2015 mit der Deutschen Nationalmannschaft bei den World Rowing Junior Championships vom 5.-8. August in Rio de Janeiro an den Start gehen und um die begehrten Medaillen rudern ... [mehr]

Ruderclub Hilda