/  HILDA HOME
letzte Änderung: 11.07.2019

Doppelgold für Maike bei Meisterschaft

Die LRV-Mädels um Trainer Ulf Krämer haben in Brandenburg einen tollen Job gemacht. Im Vierer ohne konnten Noreen, Maike, Tori und Lena das Rennen vom Start weg dominieren und mit einer komfortablen Länge Vorsprung das Finale für sich entscheiden. In dieser Besetzung starten die Mädels jetzt auch bei der Junioren-WM 2019 in Tokio. Das zweite Gold gab es im abschließenden Achter. Herzlichen Glückwunsch!

Mix-Doppelvierer AK 13/14 ist Landessieger

Julia, Artöm, Celine, Janne und Steuerfrau Anna haben in Hamburg beim Landesentscheid im gesteuerten Doppelvierer erst die Langstrecke gewonnen und anschließend über 1.000 Meter den Landesmeistertitel M-V 2019 eingefahren. Darüber hinaus erkämpften sich die beiden Mädchen auch im Doppelzweier den Titel.

WM-Nominierung für Maike Böttcher sicher!

"Die ersten drei Boote im Zweier haben die WM-Nominierung jetzt sicher. Diese Athleten wissen, dass sie mit nach Tokio fahren", erklärte Bundestrainerin Sabine Tschäge am Montag nach der DRV-Junioren-Regatta in Hamburg. Die "Hilda"-Familie freut sich mit Maike und ihrer Zweierpartnerin Noreen (SRC).

Eine erfolgreiche Partnerschaft bei der Förderung der Kinder- und Jugendarbeit führen wir mit:

Volksbank Raiffeisenbank eG, Greifswald

Aktuelle Termine:

Ruderregatta:
World Rowing Junior Championships 2019 in Tokio
07.08.19;
.0Word  
Ruderclub Hilda